ConsoleExport ist eine Erweiterung für Firebug, mit der Logs aus dem- Panel “Konsole” exportiert werden können. Die Erweiterung kann hier heruntergeladen werden. Berichte über Bugs und Vorschläge für Verbesserungen können hier eingetragen werden.

Export als HTML

Nach der Installation der Erweiterung steht eine neuer Button “Export” in der Menüleiste des Konsolenpanels zur Verfügung:

Firebug Console Export

Nach der Auswahl des Menüs “Save As” erscheint ein Dialog, in dem nur der gewünschte Speicherort für die Logs angegeben werden muss. Die Logs werden als einfache HTML-Datei gespeichert.

Bekannte Einschränkungen

  • Die Seite wird als statisches HTML gespeichert, also werden alle dynamischen Effekte wir aufklappbare Logeinträge nicht unterstützt. Möchten Sie auch den Inhalt von aufklappbaren Logeinträge exportieren, so müssen Sie diese vor dem Export aufklappen.

Einzelne Einträge zum Server senden

Nach der Aktivierung des Features “Auto-export” werden einzelne Logeinträge als XML-Paket zum Server übertragen.

Firebug ConsoleExport Auto ExportDer Screenshot zeigt einen Knopf in der Werkzeugleiste der Konsole, der für die Aktivierung und Deaktivierung dieses Features verantwortlich ist.

Einige Anmerkungen

  • Das Feature “Auto-export” kann manuell über einen Klick auf den Toolbar-Button oder automatisch durch das Setzen der Einstellung extensions.firebug.consoleexport.active aktiviert werden. Der Standardwert dieser Einstellung ist false. Der Anwender kann diese Einstellung vor dem Start von Firebug auf true setzen, um die Aktivierung zu automatisieren.
  • Die URL des Servers wird in der Einstellung extensions.firebug.consoleexport.serverURL definiert. Als Standardwert ist hier nichts vorgegeben. Natürlich muss diese Einstellung für die Funktion des Exports vom Anwender gesetzt werden.

Nachrichtenformat:

console.log("a simple log");
<log>
<class>log</class>
<cat>log</cat>
<msg>a simple log</msg>
<href>http://logs.html</href>
</log>
console.error("an error log");
<log>
<class>errorMessage</class>
<cat>error</cat>
<msg>an error log</msg>
<href>http:// logs.html</href>
<lineNo>36</lineNo>
<source>console.error("an error log"); </source>
</log>

* The element contains source of the with the log including white-spaces.

console.assert(false, "an assert");
<log>
<class>errorMessage</class>
<cat>assert</cat>
<msg>an assert</msg>
<href>http:// logs.html</href>
<lineNo>36</lineNo>
<source> console.error("an error log"); </source>
</log>
doesnotexist();
<log>
<class>errorMessage</class>
<cat>js</cat>
<msg>doesnotexist is not defined</msg>
<href><a href="http://logs.html/" target="_blank">http://logs.html</a></href>
<lineNo>32</lineNo>
</log>
console.info("an info log");
<log>
<class>info</class>
<cat>log</cat>
<msg>an info log</msg>
<href><a href="http://logs.html/" target="_blank">http://logs.html</a></href>
</log>

Abgelegt in

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.